Toscolano Maderno – ein Ort für Kulturliebhaber, Strandurlauber und Naturbegeisterte

Toscolano Maderno – ein Ort für Kulturliebhaber, Strandurlauber und Naturbegeisterte

Toscolano Maderno liegt an der berühmten Zitronenriviera auf der Westseite des Gardasees. Der Doppelname ist auf die Fusionierung der Städte Toscolano und Maderno zurückzuführen. Das einzige, was die beiden Städte bis zum Jahr 1928 getrennt hat, war der Fluss Toscolano.

Heute leben hier 8.000 Menschen. Toscolano Maderno ist auf einer Landzunge gelegen und vom Ostufer problemlos zu erreichen, da eine regelmäßige Fährverbindung mit dem Ort Torri del Benaco besteht. In Toscolano Maderno und in der Umgebung gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten.

Bei einem Spaziergang auf der rund um die Landzunge führenden Seepromenade lässt sich ein erster Eindruck auf die Gemeinde gewinnen.

In Toscolano lädt die Pfarrkirche San Pietro e Paolo zu einem Besuch ein. Im Kircheninneren hat der Maler Andrea Celesti Szenen aus dem Leben von Petrus und Paulus festgehalten. Hinter der Pfarrkirche befindet sich die Wallfahrtskirche Santa Maria del Benaco. Sehenswert ist auch die Kirche Sant’Andrea direkt am Seeufer in Maderno. Für Naturliebhaber ist der Botanische Garten interessant.

Wer sich von den Besichtigungen erholen will, kann zu diesem Zweck den Park Serraglio oder den See aufsuchen und hat dabei die Wahl zwischen mehreren Stränden. Kostenpflichtig und gut besucht ist der Sandstrand. Bei beiden handelt es sich um Kiesstrände, auf denen auch Hunde erlaubt sind.

​Im Hinterland von Toscolano Maderno befindet sich das Tal der Papiermühlen ("Valle delle Cartiere"), durch das der Fluss Toscolano fließt, dessen Wasserkraft viele Jahrhunderte genutzt wurde, um Papier herzustellen. In den 1950ern wurde der Betrieb eingestellt. Heute befindet sich hier ein Papiermuseum. Hoch über dem Tal liegt der Ort Gaino. Er ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen zum Monte Castello und zum Monte Pizzocolo.

Buchen

Kontaktieren Sie uns

"Denn unser Ziel ist die Zufriedenheit des Gastes, der sich wie zu Hause fühlen können muss."