Tradition und Innovation in der Küche

Tradition und Innovation in der Küche

Viele Trends bestimmen die Gastronomie. Es gibt einmal diesen Trend, einmal diesen - Trends kommen und gehen.
Was bleiben soll, ist Qualität in der Küche und diese unterliegt keinem Trend, sondern beruht auf Authentizität.
Schon der berühmte deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)meinte: "Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen", was bedeutet, dass Äußerlichkeiten und optischer Eindruck in der Küche sehr wohl von Wichtigkeit sind, jedoch der Geschmack nicht vernachlässigt werden darf. Innovationen bestimmen den Alltag. Moderne Küchenhelfer erleichtern den Arbeitsalltag in der Küche. Internationalität und Globalisierung kreieren in der Küche einen Schmelztiegel der Kulturen. Es entsteht Neues, es wird experimentiert und spielerisch versucht. Leichtigkeit und manchmal ein Abheben vom Boden der Realität sind in den kulinarischen Kreationen zu erkennen. Sie regen zum Probieren und Verkosten an und erfreuen das Auge und den Gaumen gleichermaßen. Dennoch entfernen sich manchmal die Gerichte von ihren Wurzeln, manche werden förmlich entwurzelt.

Bei aller Liebe zu modernen Methoden, angesagten Produkten und Gastro-Trends, sollte die Herkunft des Gerichts, die Originalität seiner Zutaten und seiner historischen Entwicklung nicht in Vergessenheit geraten. Innovation in der Küche darf die jahrhundertelange Tradition, die hinter vielen Gerichten steckt, nicht vergessen. Der Ursprung eines Essens liegt in seiner Region, aus der es stammt. Die Zutaten, die für die Zubereitung verwendet werden, sollten die Originalität des Essens spürbar machen. Freilich ist es wunderbar, Lebensmittel aus allen Teilen der Welt bekommen zu können und dies zu jeder Saison. Die Kunst ist es, Neues in das Alte genussvoll einzuarbeiten. So entstehen innovative Gerichte, die traditionelle neu interpretieren. Dies kann ganz wundervoll gelingen, kann aber auch schiefgehen, wenn zu viel des Neuen das gute Alte zu stark in den Hintergrund drängt.

​Eine schmackhafte Küche basiert auf einer klugen Kombination traditioneller Grundlagen und innovativer Ideen. Das Lebensmittel aus der Region und das Wissen, darüber, woher es stammt, gibt dem Gast die Sicherheit und Vertrautheit, die heutzutage gewünscht werden. Das richtige Maß an Tradition und Innovation in der Küche führen zum kulinarischen Genuss, der vom kritischen und zeitgemäßen Gast erwartet wird. Es gibt doch nichts Schöneres als zufrieden Gäste. Deshalb versucht das Restaurant Meandro diesen Ansprüchen an Innovation und Tradition gerecht zu werden und es gelingt in diesem Lokal hervorragend, Tradition mit Moderne genussvoll zu verbinden.

Buchen

Kontaktieren Sie uns

"Denn unser Ziel ist die Zufriedenheit des Gastes, der sich wie zu Hause fühlen können muss."